Child - Themes (Overwrite)

Alles, was Sie an einem Theme ändern möchten, speichern Sie in dem Child-Theme

  • Bei einem Update werden bei einer neuen Version des Themes die Änderungen nicht überschrieben
  • Das Original-Theme wird nicht versehenstlich z.B. durch Löschen einer Datei zerstört

In das Child-Theme schreiben Sie Ihre Änderungen. Die noch fehlenden Dateien holt sich WordPress dann aus dem
Original-Theme.

Ordner für das aktuelle Theme anlegen  twentysixteen-child

In diesem Ordner erstellen Sie die Datei  style.css mit einem
Informationsbereich zu Beginn.

Diese Informationen über das neue Child-Theme entnehmen Sie
dieser Seite  https://codex.wordpress.org/Child_Themes 
Den Beispiel-Code, den Sie auf dieser Seite finden, kopieren Sie an den
Anfang der style.css

/*
 Theme Name:   Twenty Fifteen Child
 Theme URI:    http://example.com/twenty-fifteen-child/
 Description:  Twenty Fifteen Child Theme
 Author:       John Doe
 Author URI:   http://example.com
 Template:     twentyfifteen
 Version:      1.0.0
 License:      GNU General Public License v2 or later
 License URI:  http://www.gnu.org/licenses/gpl-2.0.html
 Tags:         light, dark, two-columns, right-sidebar, responsive-layout, accessibility-ready
 Text Domain:  twenty-fifteen-child
*/